Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB
Sofern nicht ausdrücklich vor Kaufabschluss Gegenteiliges vereinbart wurde, gelten die hier dem Vertragspartner bekannt gegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Durch Abschluss eines Kaufvertrages akzeptieren Sie diese Geschäftsbedingungen. Vereinbarungen, nachträgliche Änderungen, Ergänzungen und dergleichen bedürfen ausnahmslos der schriftlichen Form. Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich bekannt gegeben werden. Sämtliche Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Sie gelten spätestens ab dem Zeitpunkt der Kaufbestätigung durch den Verkäufer, im Zuge derer Sie dem Käufer nochmals elektronisch übermittelt werden.

Lieferung und Versand
Lieferungen erfolgen per Vorkasse oder durch Selbstabholung.
Die Lieferung erfolgt durch einen von mir beauftragten Dienstleister.

Gewährleistung:
Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist für Neuware. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit der Übergabe der Ware. Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, auf unsachgemäßen Gebrauch und auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Schmuckstücke sind vor Nässe, Feuchtigkeit, starker Sonneneinstrahlung und Hitze (z.B. Heizkörper) fern zu halten, Schäden dieser Art fallen unter falsche Pflege!
Da alle meine Schmuckstücke handgemacht sind, kann das Aussehen des fertigen Produkts möglicherweise leicht von der Darstellung auf den Produktfotos abweichen. Dies stellt keinen Mangel dar.
Sollte ein Transportschaden vorliegen, ist dieser beim Versandunternehmen sofort bei Übernahme des Paketes zu reklamieren. Es ist wichtig mir ein Foto der Beschädigung zu senden. Selbstverständlich wird durch Transport beschädigter Schmuck ersetzt.
Die Widerrufs- und Rückgabebelehrungen entnehmen Sie bitte dem gesonderten Formular.

Datenschutz:
Der Verkäufer sichert zu, die persönlichen Daten des Käufers ausschließlich für die Kaufabwicklung zu nutzen.

Trage-Tipps:
Schmuck soll Sie schmücken. Wenn Sie Hausarbeiten verrichten, legen Sie das Schmuckstück bitte grundsätzlich ab, auch wenn Sie mit Wasser und Chemikalien arbeiten, mit Dampf, Fetten oder Ölen in Kontakt kommen, Sport treiben, sich waschen und duschen, bei der Gartenarbeit, beim Basteln etc.. Auf diese Weise ist gewährleistet, daß Ihr Schmuck vor Einwirkungen von außen geschützt wird.
Wichtig ist es auch, abends vor dem Schlafengehen den Schmuck abzulegen.
Lagern Sie die einzelnen Schmuckstücke am besten einzeln auf einer Stoffunterlage.
Bitte beachten Sie, dass Gewährleistungsansprüche bei unsachgemäßem Gebrauch erlöschen